Elac Discovery DS-S101G

Muikserver
Den Discovery Music Server in ein bereits bestehendes Geräte-Setup einzubinden ist denkbar einfach – es stehen sowohl analoge als auch digitale Ausgänge zur Verfügung. So lassen sich bereits mit einem Discovery Music Server mehrere eigenständige Zonen realisieren. Weitere im Laufe des Jahres verfügbare Produkte der Discovery-Serie ermöglichen in Verbindung mit dem Music Server bis zu 8 weitere, über das heimische Netzwerk drahtlos angebundene Zonen. Ob Aktiv-Lautsprecher oder Vollverstärker – die Discovery-Serie bietet Wireless-Produkte der nächsten Generation für jede Art von Anwendung … und das mit System.
Versand: lagernd
Geschäft: 2-4 Tage
1.099,00 € / Stk.

Das “Tags”-Feature von Roon Essentials wurde überarbeitet und erweitert. Es ist nun möglich, Tags für Album-Name, Track-Name, Künstler, Komponist/Komposition, Playlisten und sogar andere Tags zu setzen. Wie schon bei den Playlisten ist es nun auch mit anderen Tags möglich, diese in der App bestimmten Userprofilen zuzuordnen, so dass jedes Mitglied Ihres Haushaltes ein eigenes Tag-Profil anlegen kann. Es gibt zudem einen Top-LevelBrowser, von dem aus man einen Überblick über alle Tags bekommt, die man dann auch von dort als Startpunkt nutzen kann. Das Feature „Focus“ ist in der Version 1.3 nun auch deutlich weitgreifender. Wenn Sie z.B. eine Reihe von Alben zu einem Tag hinzufügen, haben Sie die Möglichkeit, sich über „View All Composers“ alle auf den Alben vorkommenden Komponisten anzeigen zu lassen bzw. über „View All Compositions“ eine Liste aller Musikstücke. Mit Roon Essentials 1.3 hält ein neu entwickelter Playlisten-Browser Einzug, sowie eine neue tabellarische Playlisten-Übersicht mit anwählbaren Spalten, Sortier- und Filterfunktionen, sowie einem Werkzeug zum Aufspüren von Doubletten innerhalb einer Playlist. Die Musiktitel- und Playlisten-Ansicht ist komplett überarbeitet worden. Es gibt nun eine Reihe neuer Möglichkeiten des Sortierens und Filterns aller Musikstücke in Ihrer Bibliothek. Die neue Musiktitelansicht bietet anpassbare Spalten, horizontales und vertikales Scrollen, individuelles Filtern nach Spalten und die Möglichkeit, Musikstücke nach Pfadangaben darzustellen. Ab Roon Essentials 1.3 wird das Streamen zu Sonos Endgeräten voll unterstützt. Sie können Ihr Sonos-Gerät nun in “Settings” – “Audio” aktivieren und sofort loslegen. Roon Essentials überträgt das Audiomaterial verlustfrei mit 48 kHz/16 Bit bzw. bringt höher aufgelöstes Material mittels Downsampling auf diese Bitrate. Roon Essentials 1.3 unterstützt nun automatische Backups der Datenbank auf ein lokales Laufwerk, ein Netzlaufwerk oder auf eine Dropbox.

Analoge Ausgänge (unabhängige Zonen): 2
Digitale Ausgänge, koaxial (unabhängige Zone): 1 (192kHz / 24-Bit max.)
Digitale Ausgänge, optisch (unabhängige Zone): 1 (192kHz / 24-Bit max.)
USB-Port (Massenspeicher Klasse): 1 USB 2.0
Ethernet-Port: 1 (1 Gigabit)
Unterstützte Audio-Formate: WAV, AIFF, FLAC, ALAC, OGG, MP3, AAC
192 kHz / 24 Bit-Formate: WAV, AIFF, FLAC, ALAC
Native Unterstützung für TOSLINK, koaxial: 24 – 192 kHz
EXTERNAL USB HDD FILE SYSTEM SUPPORT: EXT2, EXT3, EXT4, HFS+, NTFS, VFAT, AND VFAT
INTERGRIERTE STREAMING-DIENSTE: TIDAL
TITELLIMIT: 30.000 Titel (Kombiniert aus eigenen Dateien und TIDAL Inhalt)
Typ: kabelgebunden und drahtlos
Synchronisiertes Audio: Ja
SPANNUNGSVERSORGUNG UND VERLUSTLEISTUNG
Spannungsversorgung: 12 V DC, 2 A
Verlustleistung: 4.8 W im Normalbetrieb
Abmessungen (HxBxT): 47.5 x 210 x 110 mm
Gewicht: ca. 900 g
Gewicht des Tonabnehmers: 3,5 bis 6,0 g
Effektive Masse des Arms: 27,4 g
Überhang: 18,6 mm
Offset-Winkel: 25 Grad
Anti-Skating-Einstellung: ..4
Hauptlager: Edelstahl
Art Moving Magnet: (MM)
Phono-Ausgang: 2,5 mV (1 kHz, 3,54 cm/sec)
Line-Ausgang: 140 mV (-17 dBV)
AUSGANG: Cinch inkl. Verbindungskabel
BETRIEBSSPANNUNG: 100 bis 240 V AC / 50/60 Hz
AUFNAHMELEISTUNG: 1,5 W (weniger als 0,5 W im Standby)
ABMESSUNGEN (H x B x T): 140 mm x 420 mm x 360 mm
GEWICHT: 5,5 kg (ca.)