NAD C 368 (Schwarz)

Hybrid Digital DAC-Vollverstärker
• 2 x 80 W Dauerleistung an 4 und 8 Ω
• extrem verzerrungsarme HybridDigitalTM Verstärkertechnik
• D/A-Wandler mit 192 kHz / 24 Bit Auflösung
• 2 Steckplätze für optionale MDC-Module DDBluOS®2i / DDHDM2
• 2 optische und 2 koaxiale Digitaleingänge
• Phono MM-Eingang
• 2 analoge Hochpegeleingänge
• Vorverstärker-/Subwooferausgang
• Kopfhöreranschluss
• integriertes bidirektionales Bluetooth® Modul
Farbe Schwarz
Versand: ca. 14 Tage
Geschäft: ca. 14 Tage
999,00 € / Stk.
Fachhandels-Beratungs-Hotline +
+43(0)1 6982317 +
Produktberatung per Mail +
Installations- und Lieferservice +
Hilfestellung bei Garantieabwicklung +
mehr als 16 Jahre Erfahrung +

NAD C368

Hybrid Digital DAC-Verstärker


Es richtig verstehen Wir übersehen nie die wichtigsten Anforderungen. Von rauscharmen Stromkreisen über präzise Lautstärkeregelung bis hin zu genauer Kanalbalance und korrekten Eingangs- und Ausgangsimpedanz-Eigenschaften tun wir hier bei NAD alles dafür, dass diese Dinge genau richtig sind. Wir haben auch eine MM Phono-Bühne mit präzisem RIAA-Equalizer, hohen Überlastspannen, extrem niedrigem Rauschen und einer innovativen Schaltung zur Unterdrückung von Infraschallrauschen auf allen LPs - alles ohne Beeinträchtigung der Basswiedergabe. Unsere Line-Eingänge können alle Arten von analogen Quellenkomponenten aufnehmen, indem sie ideale Eingangsimpedanzeigenschaften mit linearen, extrem rauscharmen Pufferverstärkern bieten, um eine Klangverschlechterung zu vermeiden. Wir verfügen über einen separaten Kopfhörerverstärker mit niedriger Ausgangsimpedanz und sehr hoher Ausgangsspannungsleistung - genug, um auch Studiomonitorkopfhörer mit hoher Impedanz zu betreiben. Niederohmige Line-Ausgänge, die an Subwoofer angeschlossen werden können, erweitern die Vielseitigkeit dieses durchdachten Verstärkers



Vorausdenken Modular Design Construction (MDC) ermöglicht es Ihnen, Ihren NAD-Verstärker jetzt oder in Zukunft mit zusätzlichen Funktionen und Funktionen zu versehen. Die beiden verfügbaren MDC-Steckplätze können für eine Vielzahl von Erweiterungsmodulen einschließlich 4K-Video-fähiger HDMI-Umschaltung, zusätzlichen digitalen Eingängen, zusätzlichen analogen und Phono-Eingängen und einem der modernsten Hi- Res Audio Multiroom- System von Bluesound entwickelt. BluOS stellt eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk her und wird über Smartphone, Tablet oder Desktop gesteuert, um Ihre Musiksammlung zu verwalten und Sie mit einer wachsenden Liste hochwertiger Streaming-Musikdienste zu verbinden.



Sofortige Verbindung Sie können sofort mit dem C 368 mit Bluetooth verbinden ® aptX ® Damit können Sie Musik drahtlos von jedem Bluetooth-fähigen Gerät streamen. Bluetooth kann auch verwendet werden, um andere Quellen zu hören, die über kabellose Kopfhörer mit dem C 368 verbunden sind. Außerdem gibt es eine Kontroll-App, mit der Sie alle Funktionen Ihres C 368 steuern können. Durch Hinzufügen des optionalen BluOS-Moduls erhalten Sie Zugriff auf Ihr lokales Netzwerk über Wi-Fi oder eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung und fügen HiFi-Audio-Streaming hinzu. Das BluOS-Modul macht den C 368 zudem zu einem Single-Zone-Streamer in einem kompletten Multiroom-Musiksystem, das vollständig mit BluOS Enabled-Musiksystemen und drahtlosen Lautsprechern kompatibel ist.



Ausgefeilt Leistung In den letzten Jahren hat sich NAD von den altmodischen, linearen Stromversorgungen und Klasse-AB-Endstufen entfernt, die Energie verschwenden und stattdessen Schaltungen mit noch besserer Leistung auf der Basis von Schaltnetzteilen und Klasse-D-Endstufen entwickelt. Einst für schlechter als traditionelle Topologien gehalten, hat NADs intensive Arbeit in diesem Bereich unabhängig vom grundlegenden Entwurfsprinzip einige der leistungsstärksten Verstärker geschaffen. Diese neuen Designs sind sehr linear über eine breite Bandbreite und bieten konsistente Performance über alle Lautsprecherladungen hinweg, was einen dramatischen Fortschritt gegenüber früheren Modellen darstellt. Darüber hinaus ist das Netzteil in der Lage, kontinuierlich 80 Watt und über 120 Watt zu liefern, um kurzfristige musikalische Transienten zu ermöglichen. Er kann mit jeder Wechselspannungs-Netzspannung von 100 bis 240 Volt betrieben werden und bietet eine reine Gleichstromversorgung für alle verschiedenen Stufen des C 368. Diese hocheffiziente Versorgung ermöglicht eine nahezu perfekte Spannungsregelung über einen großen Bereich von Bedingungen und bietet ein solides Rauschen - freies Fundament für die Amplifikationsstufen. Der C 368 verwendet eine kundenspezifische Version der bewährten Hypex UcD-Endstufe. Dies ermöglicht massive Leistung mit nahezu unmessbaren Verzerrungen und Geräuschen im hörbaren Bereich. Jedes Detail dieses Designs wurde sorgfältig geplant und perfekt ausgeführt, um jeden letzten Tropfen Leistung zu produzieren.


HAUPTMERKMALE
80W x 2 Dauerstromversorgung zu 8 oder 4 Ohm
MM Phono-Eingabe
SPDIF koaxiale und optische Eingänge
Stereo oder Bridge-Modus-Konfiguration
Kopfhörerverstärker
IR-Fernbedienung
12V-Trigger in/out
RS-232 Serielle Schnittstelle zur Steuerung
Bluetooth A2DP mit aptX-Unterstützung
Analoge Line-Eingänge
Lautsprecher A, Lautsprecher B
Vorverstärker / Subwoofer-Ausgang
MDC-Slots für zukünftige Upgrades
Smartphone Steuerungs-App
IR in / out
Control4, Crestron, RTI, URC, AMX, Savant, Elan-zertifiziert
VORVERSTÄRKER Line-In, Pre Out
THD (20Hz-20kHz) <0,005% bei 2 V aus
Rauschabstand > 106dB (IHF, A- gewichtet, Ref. 500mV out, Einheitsverstärkung)
Kanaltrennung > 80 dB (1 kHz); > 70 dB (10 kHz)
Eingangsimpedanz (R und C) 22 Kiloohm + 100pF
Maximales Eingangssignal > 4,5 Vrms (Ref. 0,1% THD)
Ausgangsimpedanz Quelle Z + 240 Ohm
Eingangsempfindlichkeit 93mV (entspricht 500mV aus, Lautstärke maximal)
Frequenzbereich ± 0,03 dB (20 Hz - 20 kHz)
Maximale Spannungsausgabe - IHF-Last > 4,5 V (Bezug: 0,1% THD)
Tone Controls (Tonregelung) Höhen: ± 7,0 dB bei 20 kHz ; Bass: ± 7.0dB bei 60Hz ; Balance: - 10 dB
VORVERSTÄRKER Phono-In, Pre Out
THD (20Hz-20kHz) <0,01% bei 2 V aus
Signal-Rausch-Verhältnis > 84 dB (Quelle: 200 Ohm, A-bewertet, Referenz: 500 mV) ; > 76dB (MM-Kassettenquelle, IHF, A- gewichtet, Ref. 500mV out)
Eingangsempfindlichkeit 1,44 mV (Bezug 500mV aus, Lautstärke maximal)
Frequenzbereich ± 0,3 dB (20 Hz - 20 kHz)
Maximales Eingangssignal bei 1 kHz > 80 mVrms (Ref. 0.1% THD)
VORVERSTÄRKER Line-In, Headphone-Out
THD (20Hz-20kHz) <0,005% bei 1 V aus
Rauschabstand > 110 dB (32 Ohm Lasten, A- Gewichtung, Ref. 2V Out, Einheitsverstärkung)
Frequenzbereich ± 0,3 dB (20 Hz - 20 kHz)
Kanaltrennung > 60 dB bei 1 kHz
Ausgangsimpedanz 6 Ohm
ALLGEMEINE SPEZIFIKATION
Kontinuierliche Ausgangsleistung in 4 Ohm und 8 Ohm (Stereo) > 80W (Bezug 20-20kHz bei Nenn-Klirrfaktor, beide Kanäle angesteuert)
Dauerleistung in 8 Ohm (Brückenmodus) 300W (bei 20- 20kHz bei THD 0,03%)
THD (20Hz-20kHz) <0,03% (250 mW bis 80 W, 8 Ohm und 4 Ohm)
Signal-Rausch-Verhältnis > 98dB (A-bewertet, 500mV Eingang, Bezug 1W Ausgang in 8 Ohm)
Clipping-Leistung >95W (Bei 1kHz 0,1% THD)
Clipping-Leistung (Bridge-Modus) > 315W (bei 1 kHz 0,1% THD)
IHF Dynamic Power 8 Ohm 120W ; 4 Ohm 200W ; 2 Ohm 250W
IHF Dynamische Leistung (Bridge-Modus) 8 Ohm 500W ; 4 Ohm 560W
Spitzenausgangsstrom > 20A (in 1 Ohm, 1 ms)
Dämpfungsfaktor > 300 (Bezug 8 Ohm, 20 Hz und 6,5 kHz)
Frequenzbereich ± 0,3 dB (20 Hz - 20 kHz)
Kanaltrennung >75dB (1 kHz) ; >70dB (10 kHz)
Eingangsempfindlichkeit (für 80W an 8 Ohm) Leitungseingang: 470mV; Digital In: 21% FS
Beispielrate bis zu 24 Bit / 192 kHz
Standby-Power <0,5W
Frequenzband 2.402G- 2.480G
Maximale Sendeleistung (dBm) 7 dBm ± 2 dBm