Rega Aethos Reference

High-Perfomance Vollverstärker

Der Aethos-Stereoverstärker ist in einem brandneuen, speziell angefertigten Gehäuse untergebracht. Mit vier 160 W 16 Amp Ausgangstransistoren pro Kanal liefert dies 156 W pro Kanal bei 6 Ω. Der Aethos ist ein Dual-Mono-Design mit einem speziell gewickelten Ringkerntransformator und geregelten Versorgungen für die empfindlichen Verstärkungs- und Treiberstufen. Die Vorverstärkerstufe verwendet durchgehend diskrete Schaltungen der Klasse A. Der Aethos ist ein kompromissloses Produkt mit dem Ziel, Ihre Musik so originalgetreu wie möglich zu liefern. Das Aethos wurde nach den hohen Standards von Rega in Bezug auf Zuverlässigkeit und Qualität gebaut, um langjährigen Musikgenuss zu gewährleisten.

Versand: lagernd
Geschäft: 2-4 Tage
3.999,00 € / Stk.
Fachhandels-Beratungs-Hotline +
+43(0)1 6982317 +
Produktberatung per Mail +
Installations- und Lieferservice +
Hilfestellung bei Garantieabwicklung +
mehr als 16 Jahre Erfahrung +

VOLUMENSTEUERUNG UND LEITUNGSVERSTÄRKER-TECHNOLOGIE

Der Aethos verwendet eine kombinierte Hochleistungs-Rückkopplung und passive Lautstärkeregelung sowie einen Leitungsverstärker, der ursprünglich für den Elex-R entwickelt wurde. Die Lautstärkeregelung und die Leitungsverstärkerstufen im Aethos wurden durch die Verwendung von Operationsverstärkern mit diskretem FET-Eingang unter Verwendung des Linear Systems LSK389 FET und des angesehenen RK27-Potentiometers „Blue Velvet“ verbessert. Die Rückkopplungs- und Eingangspegel werden variiert, um den erforderlichen Lautstärkepegel einzustellen. Der Pegel und die Nachführung zwischen den beiden Kanälen werden durch die Teile mit enger Toleranz in der Vorverstärkerschaltung und weniger durch das eigentliche Potentiometer selbst eingestellt, wodurch die Nichtübereinstimmung der Kanäle aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei der Lautstärkeregelung auf ein Minimum reduziert wird, wodurch die Leistung weiter verbessert wird des Potentiometers RK27. Diese Methode reduziert nicht nur die Tracking-Unregelmäßigkeiten auf ein Minimum, sondern reduziert auch das Rauschen und die Eingangsüberlastung, da die Steuerung nur die erforderliche Verstärkung zur Verstärkung des Signals verwendet. Diese Form der Lautstärkeregelung ist normalerweise nur in professionellen Broadcast-Umgebungen zu finden, in denen eine genaue geräuscharme Pegelregelung erforderlich ist.

LEISTUNGSVERSTÄRKER-TECHNOLOGIE

Der im Aethos verwendete Leistungsverstärker ist eine verbesserte Version des im Elicit-R und Elex-R verwendeten Leistungsverstärkers mit höherer Leistung. Der im Aethos verwendete Ausgangsverstärker wurde nach umfangreichen Forschungen unserer Ingenieure zur Entwicklung einer Klasse-A-Treiberstufe mit niedriger Quellenimpedanz und Emitterfolger entwickelt. Dies basiert auf zwei komplementären Paaren von 160-W-Sanken-Darlington-Ausgangstransistoren. Die technische und klangliche Verbesserung, die durch die Verwendung von Treibern mit niedriger Impedanz erzielt wird, ist allgemein bekannt, kann jedoch bei Verwendung von Standardtransistorkonfigurationen hochstehende Ströme in der Treiberstufe aufweisen. Durch die Kombination des niederohmigen Treibers mit den Sanken Darlington-Transistoren (deren eingebettetes thermisches Vorspannungsnetzwerk bei einem niedrigeren Standstrom läuft) bildet diese Kombination einen komplementären Emitterfolger, der Klasse-A-Bedingungen mit guter thermischer Stabilität und niedrigeren Standströmen in der Treiberstufe emuliert . Aufgrund der Natur der Rega-Leistungsverstärkerschaltung können wir zwei vollständige Ausgangsstufen parallel betreiben. Dies schließt die Ausgangstransistoren, das Vorspannungsnetzwerk und den Vortauchentransistor ein, anstatt nur die Ausgangstransistoren wie normalerweise parallel zu schalten. Dies stellt sicher, dass die 125-Watt-Leistung mit Leichtigkeit erreicht wird.